Sie sind hier: Startseite EU-Referat Veranstaltungen Veranstaltungen 2016

Veranstaltungen 2016

 

 

Informationsveranstaltung zur Antragstellung beim Europäischen Forschungsrat (ERC)

30. November 2016, Beginn: 15:00

Der Europäische Forschungsrat (ERC) gehört zu den bekanntesten Fördereinrichtungen innerhalb des europäischen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizont 2020“. 

Der ERC fördert in verschiedenen Karrierestufen individuelle, hoch innovative und grundlagenorientiere Forschungsvorhaben einzelner Forscherteams.
Alleinige Auswahlkriterien sind die wissenschaftliche Exzellenz der antragstellenden Wissenschaftler/Innen („Principal Investigator“) sowie die Originalität und potentielle wissenschaftliche Wirkung der vorgeschlagenen Projekte.

Die Veranstaltung hat interessierten Forschenden aus erster Hand Informationen zum Antragsprozess beim Europäischen Forschungsrat geben.
Die Darstellung wurde ergänzt durch einen Erfahrungsbericht eines erfolgreichen Freiburger Antragstellers.

Referenten der Veranstaltung:
- Maria Siomos, PhD, Research Programme Agent der ERC Executive Agency  (ERCEA) und Panel Coordinator des Panel Life Sciences 2: “Genetics, Genomics, Bioinformatics and Systems Biology”.
- PD Dr. Oliver Schilling, Institut für Molekulare Medizin und Zellforschung, Principal Investigator des ERC Starting Grant “ProteaSys. Protease Systems Biology in Tumorigenesis and Neurodegeneration“.