Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles Neu an der Fakultät: Prof. Dr. …

Neu an der Fakultät: Prof. Dr. Andreas Vlachos

Prof. Dr. Andreas Vlachos hat zum 1. Mai 2017 die Professur für Neuroanatomie an der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg angetreten.
Neu an der Fakultät: Prof. Dr. Andreas Vlachos

Prof. Dr. Andreas Vlachos

Die Professur ist am Institut für Anatomie und Zellbiologie angesiedelt. Prof. Vlachos wird dort die Abteilung für Neuroanatomie leiten.

Zuletzt hat Andreas Vlachos eine Professur für Anatomie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf inne gehabt. Davor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Arbeitsgruppenleiter an Institut für klinische Neuroanatomie an der Goethe-Universität Frankfurt, wo er sich auch habilitierte.  Im Fokus der Forschung von Prof. Vlachos stehen die Untersuchung struktureller und funktioneller Veränderungen von Nervenzellen und deren molekulare Regulation.

„Unser ausgewiesenes Ziel ist es, die anatomische Struktur als Grundlage von Funktion verständlich zu machen. Wir erforschen den Einfluss von Gerinnung und Entzündung auf Struktur-Funktionsbeziehungen im Zentralnervensystem und greifen mittels nicht-invasiver Hirnstimulation in krankheitsrelevante Prozesse ein“, erklärt Prof. Vlachos.