Sie sind hier: Startseite Fakultät Aktuelles DFG fördert "NeuroMac"

DFG fördert "NeuroMac"

Die DFG hat einen Neuantrag für einen Sonderforschungsbereich (SFB)/Transregio (TRR) bewilligt. Sprecher des Forschungsverbundes "NeuroMac" ist der Neuropathologie Prof. Marco Prinz.
DFG fördert "NeuroMac"

Prof. Dr. Marco Prinz

Die DFG hat einen Neuantrag für einen Sonderforschungsbereich (SFB)/Transregio (TRR) unter Federführung der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums Freiburg bewilligt. Der SFB/TRR 167 „Entwicklung, Funktion und Potenzial von myeloiden Zellen im zentralen Nervensystem“ (NeuroMac) befasst sich mit speziellen weißen Blutkörperchen im zentralen Nervensystem (ZNS), so genannten myeloischen Zellen oder Makrophagen, die das Immunsystem des menschlichen Gehirns bilden. Sprecher des SFB ist Prof. Marco Prinz, Institut für Neuropathologie. Weitere Informationen finden Sie hier.