Sie sind hier: Startseite Fakultät Die Dekanin gratuliert Richtzenhain-Preis geht an zwei …

Richtzenhain-Preis geht an zwei Freiburger Forscher

Für Ihren Beitrag zur Verbesserung der Therapie akuter Leukämie haben Prof. Dr. Niklas von Bubnoff und Prof. Dr. Robert Zeiser den Richtzenhain-Preis des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg erhalten.

08.02.2017 Prof. Dr. Niklas von Bubnoff und Prof. Dr. Robert Zeiser, Oberärzte an der Klinik für Innere Medizin I, wurden im Januar mit dem Richtzenhain-Preis des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg ausgezeichnet, da sie die Therapie akuter Leukämie entscheidend verbessert haben. Oft sind die Betroffenen auf eine Transplantation von Blutstammzellen angewiesen. Doch die neuen Abwehrzellen des Spenders richten sich häufig gegen den Empfänger. Die Forscher fanden einen Weg, um diese gefährliche Immunreaktion zu unterdrücken. Der diesjährige Preis ist mit 10.000 Euro dotiert