Sie sind hier: Startseite Fakultät Professorinnen und … Jung

Jung

Prof. Dr.
Britta A. Jung

Department für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Klinik für Kieferorthopädie
Ärztliche Direktorin
Tel.: 0761/270-49440

www.uniklinik-freiburg.de/kieferorthopaedie/live/index.html

Vita

  • 2004-2006 Weiterbildung und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universität Mainz (Direktor: Univ.-Prof. Dr. Dr. H. Wehrbein)
  • 2008-2012 Oberärztin der Poliklinik für Kieferorthopädie, Universitätsmedizin der Universität Mainz
  • 2011 Habilitation und Venia legendi für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Universität Mainz
  • Seit 2012 W3-Professorin und Ärztliche Direktorin der Klinik für Kieferorthopädie am Universitätsklinikum Freiburg
  • Seit 2017 Diplomate of the German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics

Schwerpunkte Forschung

  • Skelettale Verankerung und klinische Studien in der Kieferorthopädie
  • Kephalometrie und Wachstum
  • Analyse klinisch, prognostisch und therapeutisch relevanter Einfl ussfaktoren beim Gaumenimplantat
  • Grundlagen-, Versorgungs- und Lehrforschung
  • Lehrforschung und -entwicklung: Entwicklung des IMLK Freiburg- ein interaktiver, multi-medialer Lernzielkatalog Kieferorthopädie

Ausgewählte Publikationen

  • Huelter-Hassler D, Tomakidi P, Steinberg T, Jung BA. Orthodontic strain affects the Hippopathway effector YAP concomitant with proliferation in human periodontal ligament fi broblasts. Eur J Orthod. 2017 Mar 17. doi: 10.1093/ejo/cjx012. [Epub ahead of print].
  • JKawa D, Kunkel M, Heuser L, Jung BA. What is the best position for palatal implants? A CBCT study on bone volume in the growing maxilla. Clin Oral Investig. 2017; 21:541-549.
  • Noelken R, Kunkel M, Jung BA, Wagner W. Immediate function with NobelPerfect implants in the anterior dental arch- 5-year-data Clin Implant Dent Relat Res. 2014; 16:21-31.
  • Jung BA, Kunkel M, Göllner P, Liechti T, Wagner W, Wehrbein H. Prognostic parameters contributing to palatal  implant failures: a long-term survival analysis of 239 patients. Clin Oral Implants Res. 2012; 23:746-750.
  • Jung BA, Wehrbein H, Heuser L, Kunkel M. Vertical palatal bone dimensions on lateral cephalometry and cone-beam computed tomography: implications for palatal implant placement. Clin Oral Implants Res. 2011; 22:664-668.