Sie sind hier: Startseite Fakultät Professorinnen und … Reinhard

Reinhard

Prof. Dr.
Thomas Reinhard

Klinik für Augenheilkunde
Ärztlicher Direktor
Tel.: 0761/270-40060

www.uniklinik-freiburg.de/augenklinik

Vita

  • Seit 2003 C4-Professor und Geschäftsführender Ärztlicher Direktor der Klinik für Augenheilkunde,        Universitätsklinikum Freiburg
  • Seit 2006 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesärztekammer
  • Seit 2010 Fachredakteur „Deutsches Ärzteblatt“
  • 2009-2012 Präsident und Vizepräsident der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft
  • 2012-2014 Schatzmeister der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft
  • Seit 2014 Generalsekretär der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

Schwerpunkte Forschung

  • Chirurgie der vorderen Augenabschnitte, insbesondere Hornhauteingriffe (alle Formen der Hornhauttransplantation, perforierende und lamellierende Varianten, Limbusstammzell- und Amniontransplantation)
  • Kataraktoperationen und Glaukomoperationen

Ausgewählte Publikationen

  • Lang SJ, Böhringer D, Geerling G, Reinhard T. Long-term results of allogenic penetrating limbo-keratoplasty: 20 years of experience. Eye (Lond). 2017; 31(3):372-378.
  • Lapp T, Hildebrand A, Böhringer D, Betancor PK, Schlunck G, Reinhard T. Optimizing rejection readouts in a corneal allograft transplantation model. Mol Vis. 2016; 22:1248-1255.
  • Daniel MC, Böhringer D, Maier P, Eberwein P, Birnbaum F, Reinhard T. Comparison of Long-Term Outcomes of Femtosecond Laser-Assisted Keratoplasty with Conventional Keratoplasty. Cornea. 2016; 35(3):293-8.
  • Gasser L, Biermann J, Reinhard T. New posterior chamber phakic intraocular lens for high myopia: three-year results. J Cataract Refract Surg. 2015; 41(8):1610-5.
  • Heinzelmann S, Maier P, Böhringer D, Hüther S, Eberwein P, Reinhard T. Cystoid macular oedema following Descemet membrane endothelial keratoplasty. Br J Ophthalmol. 2015; 99(1):98-102.

Spezielle Forschungsmethoden

  • Femtosekundenlaser für die Hornhautchirurgie
  • Nano-Indenter für biomechanische Gewebeuntersuchungen
  • In vivo und in vitro-Modelle zur Hornhauttransplantatabstoßung