Sie sind hier: Startseite Fakultät Professorinnen und … Schüle

Schüle

Prof. Dr.
Roland Schüle

Department Chirurgie
Klinik für Urologie
Wissenschaftlicher Direktor
Tel.: 0761/270-63100

www.uniklinik-freiburg.de/schuelelab

Vita

  • 1988 Promotion, Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried
  • 1988-1991 PostDoc am Salk Institut, La Jolla, USA
  • 1991-1993 Gruppenleiter, Sandoz Ltd, Basel, Schweiz
  • 1993-1999 Gruppenleiter Tumorbiologie Freiburg
  • 1992-2004 C3-Professor Frauenklinik, Universitätsklinikum Freiburg
  • Seit 2005 W3-Professor und Leiter der Zentralen Klinischen Forschung, Universitätsklinikum Freiburg
  • Seit 2010 Wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Urologie, Universitätsklinikum Freiburg
  • Seit 2012 Sprecher des SFB 992 Medizinische Epigenetik

Schwerpunkte Forschung

  • Medizinische Epigenetik
  • Genregulation
  • Prostatakrebs

Ausgewählte Publikationen

  • Duteil D, … Schüle R. Lsd1 prevents ageprogramed loss of beige adipocytes. Proc Natl Acad Sci USA. 2017; 114(20):5265-5270.
  • Metzger E, … Schüle R. Assembly of methylated KDM1A and CHD1 drives androgen receptor-dependent transcription and translocation. Nat Struct Mol Biol. 2016; 23(2):132-9.
  • Zhu D, … Schüle R. Lysine-specific demethylase 1 regulates differentiation onset and migration of trophoblast stem cells. Nat Commun. 2014; 5:3174.
  • Metzger E, … Schüle R. Phosphorylation of histone H3T6 by PKCbeta(I) controls demethylation at histone H3K4. Nature. 2010; 464(7289):792-6.
  • Metzger E, … Schüle R. LSD1 demethylates repressive histone marks to promote androgen-receptor-dependent transcription. Nature. 2005; 437(7057):436-9.

Spezielle Forschungsmethoden

  • ‚Next Generation’ Sequenzierung
  • Proteomanalysen, Genomik und Epigenetik
  • Strukturbasierte Inhibitor-Entwicklung