Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Forschung Karrierewege und … IMM-PACT Clinician Scientist-Program

IMM-PACT: Aufdecken gemeinsamer Prinzipien immunvermittelter Erkrankungen: von der Grundlagenwissenschaft zu neuen Therapien

 

Uni.jpg Klinikum.jpg  DFG.jpg  BOP.jpg


Die zweite Ausschreibungsrunde ist beendet. 

 

IMM-PACT: „Aufdecken gemeinsamer Prinzipien immunvermittelter Erkrankungen: von der Grundlagenwissenschaft zu neuen Therapien“ ist ein seit 2018 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Clinician Scientist Programm.  

Das dreijährige strukturierte Qualifizierungsprogramm bietet jungen Ärztinnen und Ärzten optimale Voraussetzungen für die Kombination einer wissenschaftlichen und klinischen Laufbahn in der Freiburger Universitätsmedizin.

IMM-PACT basiert auf drei Hauptkomponenten:

  • einem exzellenten wissenschaftlichen Forschungsprogramm (das auch geschützte Zeit für Forschung beinhaltet),
  • einem kontinuierlichen Mentoring und strukturierten Qualifizierungsprogramm sowie
  • einem innovativen Führungskräfte-Trainingsprogramm.

 

Wissenschaftliches Forschungsprogramm:

Die wissenschaftlichen Projekte fokussieren sich auf die Immunologie, einem innovativen und interdisziplinären Gebiet mit klinisch relevanten Implikationen für nahezu alle medizinischen Fachrichtungen. Für die Entwicklung neuer und die Optimierung aktueller immuntherapeutischer Ansätze sind ein besseres Verständnis der grundlegenden immunologischen Mechanismen und deren Rolle in der Pathogenese von verschiedenen Erkrankungen von entscheidender Bedeutung.

 

Mentoring und Qualifizierungsprogramm

Im Rahmen des IMM-PACT-Programms wird ein individualisiertes Kursprogramm für wissenschaftliche Schlüsselqualifikationen und fächerübergreifende Kompetenzen angeboten. Darüber hinaus nehmen die geförderten Clinician Scientists an interdisziplinären Seminaren, Meetings, Symposien und translationalen klinischen Konferenzen teil. Zusätzlich profitieren sie von kontinuierlichem, optimal auf den Mentee und seine Ziele abgestimmtem Mentoring durch individuell ausgewählte IMM-PACT Mentoren.

 

Führungskräfte-Trainingsprogramm

Im Rahmen des IMM-PACT-Programms wird ein professionelles Führungskräfte-Trainingsprogramm angeboten. Dies soll den Clinician Scientists in Form von Kursen und Vortragsformaten Führungskompetenzen vermitteln, welche, neben den analytischen und klinischen Fähigkeiten, über Erfolg und Misserfolg in der universitären Medizin entscheiden können.

 

IMM-PACT Sprecher

Prof. Dr. Robert Thimme
Klinik für Innere Medizin II, Universitätsklinikum Freiburg

 

Weitere Informationen

  • Detaillierte Informationen finden Sie in den Leitlinien (nur klinikinterner Zugriff)
  • Teilnehmende Kliniken /Abteilungen im IMM-PACT-Programm finden Sie hier
  • Leitfaden für Gutachter (nur klinikinterner Zugriff)