Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Promotionen MOTI-VATE Bewerbung

Bewerbung

bewerbung-britt-schilling-tripple-col.pngDie Medizinische Fakultät nimmt jährlich bis zu 15 Studierende in das Promotionskolleg MOTI-VATE auf. Hiervon werden bis zu 10 Studierende durch die Fakultät finanziell unterstützt (Track I) und bis zu 5 Studierende mit anderweitiger Finanzierung  aufgenommen und ideell gefördert (Track II). Track I and II KandidatInnen durchlaufen dasselbe Auswahlverfahren. 

Die Auswahl der StipendiatInnen für die einjährige Förderperiode (1.10-30.09) erfolgt in der Regel im Frühjahr/Sommer vor Beginn der Förderperiode. Über die genauen Fristen wird zu Beginn der Bewerbungsphase auf dieser Homepage informiert.

Class of 2020

Termine

Bewerbungsfrist Dienstag, 19. Mai 2020
Auswahlgespräche Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 29. oder 30 Juni 2020 statt. Zum Auswahlgespräch eingeladene KandidatInnen werden persönlich über den genauen Termin und Ort informiert.
Beginn Promotion August - Oktober 2020
Förderzeitraum Oktober 2020 - September 2021
Wiedereinstieg Studium Oktober 2021

 

Voraussetzungen

  • eingeschriebene/r Humanmedizin-/Zahnmedizinstudierende/r
  • Enthusiasmus für die experimentelle medizinische Forschung
  • Bereitschaft das Studium für mindestens 9 Monate, also 2 Semester, sowie die daran angrenzende vorlesungsfreie Zeit während der Förderperiode zu unterbrechen
  • schriftliche Bewerbung
  • Auswahl durch die Auswahlkommission

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt elektronisch per und erfordert die folgenden, zu einer Datei zusammengefassten, Unterlagen (Checkliste zum Download):

  • kurzes Anschreiben mit dem Hinweis, ob es sich um eine Track I und/oder Track II Bewerbung handelt
  • handschriftliches Motivationsschreiben (1-2 Seiten): Was bringen Sie mit? Was ist Ihnen wichtig? Warum sind Sie die/der Richtige für MOTI-VATE?
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse (mindestens Abitur und M1 bzw. zahnärztliche Vorprüfung)
  • Erklärung (der Bewerberin/des Bewerbers) über die geplante Unterbrechung des Studiums
  • formlose Betreuungszusage eines MOTI-VATE PIs (falls diese bereits vorliegt). Uns ist bewusst, dass es insbesondere in Zeiten von Corona zu verzögerten Rückmeldungen von Seiten der PIs kommen kann. Daher möchten wird explizit darauf hinweisen, dass eine Bewerbung ohne Betreuungszusage möglich ist.
  • Nachweise über extracurriculare Aktivitäten, bisherige wissenschaftliche Tätigkeiten, etc. (falls vorhanden)
  • Track II Bewerbungen: Nachweis über anderweitige Finanzierung (z. B. Stipendium der Studienstiftung, Mildreed-Scheel-Stipendium, Hiwi-Vertrag in der betreuenden Einrichtung). Liegt dieser Nachweis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vor, so kann dieser bis spätestens zu Beginn des Förderjahres (1.10) nachgereicht werden.

 

Nach Eingang der Bewerbungsunterlagen werden diese durch die MOTI-VATE-Auswahlkommission gesichtet. Eine Vorauswahl an BewerberInnen wird zum persönlichen Auswahlgespräch mit der Auswahlkommission eingeladen. BewerberInnen werden nach den Auswahlgesprächen per Email über die Aufnahme in das MOTI-VATE Promotionskolleg informiert.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den FAQs. Bei weiteren Fragen können Sie jederzeit per Kontakt aufnehmen.

 

Foto: Britt Schilling