Sie sind hier: Startseite Dekanat Berufungsverfahren W3 - Professur für Kinderchirurgie

W3 - Professur für Kinderchirurgie

Berufungsverfahren


An der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist am Universitätskli­nikum Freiburg in der Klinik für Allgemein- und  Viszeralchirurgie (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Hopt) zum nächstmöglichen Zeitpunkt  die  

W 3-Professur für Kinderchirurgie 

zu besetzen.  

Der/Die Stelleninhaber/-in vertritt das Fach in Forschung und Lehre. Mit der Professur sind Aufgaben in der Krankenversorgung verbunden.  

Die Professur ist im Angestelltenverhältnis zu besetzen. Die Professur steht auf Dauer zur Verfügung und wird gem. § 50 Abs. 1 LHG besetzt.  

Der/Die künftige Stelleninhaber/-in muss über langjährige klinische Erfahrung und exzellente klinische Fähigkeiten auf dem Gebiet der Kinderchirurgie verfügen. Die Facharztanerken­nung Kinderchirurgie sowie eine Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen werden vorausgesetzt. Der/die künftige Stelleninhaber/in sollte über die Bereitschaft zu interdiszipli­nären Kooperationen sowie Leitungserfahrung und Managementfähigkeiten verfügen. Er­wünscht werden die Vernetzung zu bestehenden Forschungsverbünden sowie besonderes Engagement in der Lehre und sehr gute didaktische Fähigkeiten auf dem Gebiet der Kinder­chirurgie. Die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung der Aus- und Weiterbildung von Studie­renden und Ärztinnen und Ärzten wird vorausgesetzt.  

Mit dem Neubau der Kinderklinik (Baubeginn: 2017/2018) ist die Überführung der Kinderchi­rurgie in eine eigenständige Klinik vorgesehen. Sie wird dann in der neuen Kinderklinik an­gesiedelt sein. Die Inhalte der Kinderchirurgie werden sich dann – neben dem Kernbereich Allgemein- und Viszeralchirurgie – an den Schwerpunkten des berufenen Lehrstuhlinhabers orientieren. 

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familienge­rechten Hochschule. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksich­tigt.  

Bewerberinnen und Bewerber können sich unter dem folgenden Link die erforderlichen Be­werbungsunterlagen herunterladen:

www.med.uni-freiburg.de/dekanat/berufungsverfahren

Bei Rückfragen: Tel. +49-761-270-84660; Fax +49-761-270-84670;

Email: dekanat-professuren@uniklinik-freiburg.de.

 

Die Bewerbungsunterlagen einschließlich eines Nachweises der Lehrkompetenz und der Lehrpersönlichkeit senden Sie bitte bis zum 31.08.2015 per Email an die Dekanin der Medizi­nischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität, Frau Professor Dr. K. Krieglstein, D-79085 Freiburg i.Br. (dekanat-professuren@uniklinik-freiburg.de).

 

Professur

W 3-Professur für Kinderchirurgie

Ausschreibungstext
Ansprechpartner (Fakultät)
Frau Professor Krieglstein (Vorsitzende Berufungskommission)
Ansprechpartner (Stabsstelle Gremien und Berufungen)
Frau Witzel (Tel.: 0761/270-84620, Email: dekanat-professuren@uniklinik-freiburg.de
Termin(e) der universitätsöffentlichen Vorträge
 
Termin der abschließenden Sitzung der Berufungskommission
 
Termin der Beschlussfassung des Berufungsvorschlags im Senat
 
Datum der Ruferteilung
 
Rufannahme (Datum und Name)