Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Fakultät Gleichstellung EIRA-Mentoring

EIRA-Mentoring

 

Seit Ende 1990 entstanden an zahlreichen Universitäten und Hochschulen Mentoring-Programme, um die Präsenz von Frauen in allen Fachrichtungen, der Medizin eingeschlossen, und Führungspositionen zu erhöhen. 

Das Mentoring-Programm EIRA an der Medizinischen Fakultät Freiburg wurde 2010 ins Leben gerufen und hat bisher 99 Mentees über jeweils 1,5 Jahre begleitet.

Aktuell läuft die 6. Runde des EIRA Mentoring-Programms.

 

EIRA WEBSITE.GIF

 

   Statements ehemaliger Mentees

 

Eye-opening-Erlebnis. Vielen Dank!!"

[Veranstaltung: Geschlecht und Wissenschaft]

„Aspekte die im wissenschaftlichen Kontext nicht zu Sprache kommen.“

[Veranstaltung: Geschlecht und Wissenschaft]

„Habe wirklich etwas fürs (wissenschaftliche) Leben gelernt.“

[Veranstaltung: Scientific Writing]

„Offene Diskussionsrunde, neue Gedankenimpulse und viele praktische Beispiele.“ 

[Veranstaltung: Burn Out Prophylaxe]

Motivierte Coaches und fruchtbarer Austausch in der Gruppe.“

[Veranstaltung: FIRE Modul 2]

„Viele Aspekte zur praktischen Umsetzung, anschauliche Konzepte und viel Raum für Reflexion.“

[Veranstaltung: FIRE Modlu 1]

„Toller Einblick in eine bisher fremde Gedankenwelt.“ 

[Veranstaltung: Arroganz-Training]

"Sehe Programm als Privileg und Bereicherung."

[Evaluation 4. Runde EIRA]

"Das Programm bietet ein erstklassiges Quartett aus Netzwerk, Soft-Skill-Kursen, fachlichem Mentoring und individuellem Coaching."

[Evaluation 4. Runde EIRA]

"Gutes Programm, insbesondere die Workshops waren super! Auch der Kontakt zu den anderen Frauen, die u.a. in der gleichen Situation sind war bereichernd."

[Evaluation 3. Runde EIRA]

"Eine tolle Sache, ich habe sehr profitiert und bin sehr dankbar über die Teilnahme."

[Evaluation 3. Runde EIRA]

"Ich habe definitiv an Selbstbewusstsein hinzugewonnen und bin mir darüber klar geworden, was ich persönlich erreichen möchte."

[Evaluation 2. Runde EIRA]