Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Forschungsförderung Förderprogramme der … Landesgraduierten-förderung

Landesgraduiertenförderung

 

Programmbeschreibung

Die Promotionsstipendien der Landesgraduiertenförderung werden zur Förderung besonders qualifizierter wissenschaftlicher Nachwuchskräfte aus Mitteln des Landes vergeben. Für die Vergabe von Stipendien nach dem LGFG sind die Hochschulen zuständig. Weitere, allgemeine Informationen zum Promotionsstipendium der Landesgraduiertenförderung entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

 

Ausschreibung

Vorbehaltlich der Mittellage schreibt die Internationale Graduiertenakademie Promotionsstipendien der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg in zwei Förderlinien aus:

  1. Reguläre Stipendien: Mit einer Laufzeit von in der Regel 24 Monaten sowie Verlängerungsmöglichkeit um bis zu weitere zwölf Monate. Bei Erziehung eines Kindes unter 14 Jahre können gegebenenfalls weitere zwölf Monate gewährt werden. Stipendienbeginn ist der 01.Oktober bzw. 01. November 2022.

  1. Promotions-Abschlussstipendien: Für Doktorandinnen und Doktoranden, die zum Ende des Wintersemesters 2022/2023 Ihre Dissertation einreichen werden und eine Abschlussfinanzierung benötigen. Laufzeit bis zu maximal fünf Monate, innerhalb des Förderzeitraums 01. August 2022 bis 31. Dezember 2022.

 

Bewerbungsfrist: 13.05.2022, 12 Uhr, im Rektorat. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Fachkommission LGFG

Mitglieder der Fachkommission an der Medizinischen Fakultät (Amtsperiode 01.10.2021 bis 30.09.2023):

  • Frau Juniorprofessorin Kierdorf (Stellvertretung Frau Prof. Kraft)
  • Herr Prof. Letzkus (Stellvertretung Frau Prof. Nelson)
  • Frau Prof. Pahl (Stellvertretung Prof. Zeiser)
  • Herr Prof. Schwemmle (Stellvertretung Prof. Kochs)
  • Herr Prof. Loop (Stellvertretung Frau PD Dr. Gkika)