Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Akademische Angelegenheiten Promotionen Fortbildungen

Fortbildungen

Sebastian Bender.jpg

 

Gute Wissenschaftliche Praxis (GWP)

Für alle Dr. med./Dr. med. dent. Doktorand*innen, die nach der Promotionsordnung vom 08.12.2020 (PO 2020) promovieren, und für alle Dr. sc. hum. Doktorand*innen ist die Teilnahme und der Nachweis an einer Veranstaltung zur guten wissenschaftlicher Praxis (GWP) während der Promotionszeit verpflichtend.

Da der Termin für die Veranstaltung zur guten wissenschaftlichen Praxis in der Regel bei der Einreichung des Antrages auf Annahme als Doktorand*in noch nicht feststeht, muss dieser mit einer Fortschreibung der Promotionsvereinbarung nachtragen werden.

Bei Fragen zu den Veranstaltungen zur guten wissenschaftlichen Praxis können Sie sich gerne an Frau Dr. Karin Moll wenden (

 

Aktuelle Angebote für Dr. med./Dr. med. dent. Doktorand*innen (nicht Dr. sc. hum.)

Für Dr. med./Dr. med. dent. Doktorand*innen wird eine blended-learning Veranstaltung zur guten wissenschaftlichen Praxis angeboten. Diese besteht aus einem asynchronen Online-Teil (Selbstlernphase) auf ILIAS und einem anschließenden synchronen vertiefenden zweistündigen (Online-)Präsenzworkshop. Das erfolgreiche Absolvieren des Online-Teils ist Voraussetzung für die Anmeldung und die Teilnahme für einen der angebotenen (Online-) Präsenzworkshops. 

Doktorand*innen erhalten den Zugangslink und das Passwort für die blended-learning Veranstaltung auf ILIAS mit ihrem Bescheid über die Annahme als Doktorand*in.

(Online-)Präsenzworkshops werden in regelmäßigen Abständen angeboten (ca. 1x pro Monat) und Termine fortlaufend ergänzt. Aktuelle Termine sind auf ILIAS im Magazin im jeweiligen Semester unter Medizinische Fakultät > Promotion einsehbar.

 

Angebote für Dr. sc. hum. Doktorand*innen

Für Dr. sc. hum. Doktorand*innen werden in regelmäßigen Abständen englischsprachige Workshops zur guten wissenschaftlichen Praxis angeboten. Die Workshops finden an jeweils zwei Vormittagen statt und umfassen insgesamt 8 Stunden.

Workshops werden derzeit mindestens einmal pro Jahr im Herbst angeboten. Bei zusätzlichem Bedarf werden weitere Termine angeboten.

 

Title Workshop Good Scientific Practice for Dr. sc. hum. students
Date 2 half-days, Tuesday, 4th October 2022 and Tuesday 11th October 2022, 8:30 - 12:30 h
Place Lehrgebäude, Elsässer Str. 2o, if possible
Language English
Lecturer Dr. Karin Moll

Registration

If you are interested in participating in this workshop, please email to

 

Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten / Einführungsveranstaltungen für Doktorand*innen

Doktorand*innen zum Dr. med./Dr. med. dent. (Promotionsordnung vom 08.12.2020) und Dr. sc. hum. müssen während ihrer Promotionszeit eine Veranstaltung zum wissenschaftlichen Arbeiten besuchen. Inhalt, Umfang und Format dieser Veranstaltung hängen sowohl vom Promotionsthema als auch von den individuellen Vorerfahrungen und Bedürfnissen der Doktorandin / des Doktoranden ab. Doktorand*innen sind daher angehalten, mit ihrer/ihrem Betreuer*in abzustimmen, welche Veranstaltung sie im Rahmen des individuellen Studienprogramms besuchen sollen.

Kann die Veranstaltung zum wissenschaftlichen Arbeiten zum Zeitpunkt der Annahme als Doktorand*in noch nicht festgelegt werden, so muss diese mit einer Fortschreibung der Promotionsvereinabrung nachgetragen werden.

Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten werden dezentral von den betreuenden Kliniken/Instituten/Einrichtungen angeboten. Einzelne Kliniken/Institute/Einrichtungen bieten fachspezifische Einführungsveranstaltungen speziell für Doktorand*innen an. Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer/Ihrem Betreuer*in.

Folgende Kliniken/Institute/Einrichtungen ermöglichen außerdem bis zu einer begrenzten Teilnehmerzahl die Teilnahme von Doktorand*innen anderer Kliniken/Institute/Einrichtungen an ihren Veranstaltungen. Bei Fragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an die/das jeweilige Klinik/Institut/Einrichtung.

 

Basisschulungen zum Thema Sicherheit im Labor

DoktorandInnen müssen VOR der Aufnahme der Arbeiten im Labor zu möglichen Gefahren am neuen Arbeitsplatz unterwiesen werden.

Die Stabsstelle Arbeitssicherheit bietet vierteljährlich, interessante Basisschulungen (ca. 120 min) zum Arbeitsschutz in Laboratorien an, im Rahmen derer die wichtigsten Gefahren und Verhaltensregeln im Laborbetrieb angesprochen werden sollen. Ferner wird vermittelt, wie und wo Informationen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz selbst recherchiert werden können.

Für Fragen bezüglich dieser Basisschulungen wenden Sie sich bitte direkt an die Stabsstelle Arbeitssicherheit.

Versuchstierkundliche Kurse

Für DoktorandInnen ist die Teilnahme an versuchstierkundlichen Kursen VOR der Durchführung von Tierversuchen verpflichtend. Weitere Informationen zu versuchstierkundlichen Kursen und das aktuelle Kursangebot finden Sie auf der Website der Tierärztlichen Referentin der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg.

Literaturrecherche

Folgende Einrichtungen bieten Kurse zu Literaturrecherche an:

Literaturverwaltung, Forschungsdatenbanken, Wissenschaftliches Publizieren

Folgende Einrichtungen bieten Kurse zu Literaturverwaltung, Forschungsdatenbanken und Wissenschaftlichen Publizieren an.

Wissenschaftliches Schreiben

Auf der Website der Universitätsbibliothek Freiburg finden Sie ausführliche Informationen zum Thema wissenschaftliches Schreiben an der Universität Freiburg.

Bitte beachten Sie, dass Studierenden der Medizin und Zahnmedizin Veranstaltungen des Zentrums für Schlüsselqualifikationen nur nachrangig zur Verfügung stehen. Veranstaltungen der Internationalen Graduiertenakademie können von DoktorandInnen der Medizinischen Fakultät nicht besucht werden.

Fortgeschrittene DoktorandInnen mit Anstellung und bereits vorhandener erster Publikationserfahrung können außerdem das Angebot des Schulungszentrums des Universitätsklinikums zum Thema wissenschaftlichen Schreiben nutzen. Plätze werden nachrangig an studentische Hilfskräfte vergeben.

Statistik und Studienplanung

Das Institut für Medizinische Biometrie und Statistik (IMBI) bietet regelmäßig Vorlesungen, Übungen und Seminare für Studierende der Humanmedizin und Molekularen Medizin an. Das IMBI bietet außerdem statistische Beratung wissenschaftlicher Arbeiten als Serviceangebot für die MitarbeiterInnen des Universitätsklinikums Freiburg und der vorklinischen Institute der Medizinischen Fakultät sowie der zugeordneten Akademischen Lehrkrankenhäuser und die DoktorandInnen der Medizinischen Fakultät Freiburg.

Experimental Design

Das Forschungsdekanat der Medizinischen Fakultät bietet für Postdocs die Lecture Series Pitfalls & Solutions: Good Experimental Design. Diese Lecture Series kann auch von fortgeschrittenen Doktorand*innen in der Endphase der Doktorarbeit besucht werden, insofern sie einschlägige Forschungserfahrung mitbringen. Zu Beginn einer Doktorarbeit ist der Besuch der Lecture Series nicht geeignet.

Verschiedenes

  • Veranstaltungen des Forschungsdekanats (z. B. Lecture Series Good Design of Grant Proposals). Diese Veranstaltungen können auch von fortgeschrittenen Doktorand*innen in der Endphase der Doktorarbeit besucht werden, insofern sie einschlägige Forschungserfahrung mitbringen. Zu Beginn einer Doktorarbeit ist der Besuch von Veranstaltungen des Forschungsdekanats nicht geeignet.
  • Sprachkurse (z. B. Teaching in English) am Sprachlehrinstitut

 

Doktorand*innen, welche dem Promotionskolleg MOTI-VATE oder der Spemann Graduate School of Biology and Medicine angehören, können außerdem an den Lehrveranstaltungen des Promotionskollegs, bzw. der Graduate School teilnehmen. Doktorand*innen, deren Arbeit an ein Verbund-/Großprojekt angegliedert ist (z. B. Sonderforschungsbereich), stehen in der Regel die Angebote des jeweiligen Projekts zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass das Angebot der Internationalen Graduierten Akademie Doktorand*innen der Medizinischen Fakultät nicht zur Verfügung steht.

 

Foto: Sebastian Bender