Sie sind hier: Startseite Fördermöglichkeiten … KANEF - Fördermöglichkeiten … Grundordnung KANEF

Grundordnung KANEF

Grundordnung KANEF – Karriere und Networking für Frauen in der Medizin an der Medizinischen Fakultät Freiburg

 

Mathilde-Wagner-Habilitationspreis

  • Die Habilitation darf nicht länger als 5 Jahre zurück liegen.
  • Habilitationsverfahren: Die Habilitation muss begutachtet und von der Habilitationskommission der Medizinischen Fakultät angenommen worden sein.
  • Der Vortrag vor der Habilitationskommission muss erfolgt und damit die Habilitation erfolgreich abgeschlossen sein.
  • Die Habilitation muss in Freiburg abgelegt worden sein.
  • Das Preisgeld muss im selben Jahr verausgabt werden.

 

Unterstützung der wiss. Tätigkeit von Nachwuchswissenschaftlerinnen/Ärztinnen mit kleinen Kindern

  • Eine Hiwi-Stelle kann zur Unterstützung für 6 Monate vergeben werden.
  • Eine einmalige Verlängerung um bis zu 6 Monate ist möglich.
  • Die Förderung kann auch für die Zeit der Elternzeit beantragt werden, um die Weiterarbeit am Projekt zu garantieren.
  • Die Förderung kann auch bei Kindern mit erhöhtem Betreuungsbedarf beantragt werden.
  • Die Förderung beträgt 400€ pro Monat.
  • Bei klinisch tätigen Ärztinnen muss eine Freistellung von der Klinik für Forschung von mindestens 2 Tagen pro Woche garantiert sein.
  • Nach der Förderperiode muss die Wissenschaftlerin/Ärztin einen Bericht über den Fortgang des Projektes abgeben.

 

Stipendium „Fill-in-the-gap“

  • Das Stipendium kann an Promovendinnen der Medizinischen Fakultät in der Phase der Promotion oder an Wissenschaftlerinnen der Medizinischen Fakultät in der Abschlussphase einer Publikation/eines Projektes vergeben werden.
  • Das Stipendium kann nicht während der PJ-Zeit vergeben werden.
  • Bei Zwischenfinanzierung durch das Stipendium ist ein Nachweis zur weiteren Förderung nach Ende des Stipendiums einzureichen.
  • Stipendium plus wissenschaftliche Tätigkeit darf eine E13-Stelle nicht übersteigen.
  • Das Stipendium kann für maximal 6 Monate beantragt werden, eine Verlängerung ist nicht möglich.

 

Workshop-Reihe „Female Leadership“ Oberärztinnen, Gruppenleiterinnen und Professorinnen sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen

  • Teilnahme der genannten Personengruppe

 

Förderung eines Kita-Platzes für Nachwuchswissenschaftlerinnen

  • Vergabe der Kita-Plätze nach vorgegebenen Kriterien

 

Freiburg, am 05.04.2017