Sie sind hier: Startseite Fakultät Professorinnen und … Henneke

Henneke

Prof. Dr.
Philipp Henneke

Centrum für Chronische Immundefizienz
Tel.: 0761/270-77640

www.uniklinik-freiburg.de/cci/forschung/ philipp-henneke

Vita

  • 1987-1994 Studium der Humanmedizin, FU Berlin, und Imperial College, London
  • 1994-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter FU Berlin (Pädiatrie), ab 1999 Univ. of Massachusetts Medical Center (Immunologie)
  • 2001 Assistenzprofessor für Immunologie, Univ. of Massachusetts Medical Center und Dozent, Harvard Medical School
  • 2003 Juniorprofessor für Pädiatrische Infektiologie, Medizinische Fakultät Freiburg
  • Seit 2012 W3-Professor für Klinische Infektionsimmunologie, Sektionsleiter Pädiatrische Infektiologie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Freiburg

Schwerpunkte Forschung

  • Immunologische Kontrolle von Streptokokken, Staphylokokken und Mykobakterien als Kommensalen und Krankheitserreger
  • Rezeptorbasierte Interaktionen von Makrophagen, Monozyten und Granulozyten mitBakterien, insbesondere Zellprogrammierung und -prozessierung von Bakterien
  • Entwicklung und gewebsspezifische Differenzierung von Makrophagentypen in vivo

Ausgewählte Publikationen

  • Elling R, Keller B, … Henneke P. Preserved effector functions of human ORAI1- and STIM1-defi cient neutrophils. J Allergy Clin Immunol. 2016; 137(5):1587-1591.
  • Herrtwich L, … Henneke P, Triantafyllopoulou A. DNA Damage Signaling Instructs Polyploid Macrophage Fate in Granulomas. Cell. 2016; 167(5):1264-1280.
  • Pannicke U*, Baumann B*, Fuchs S*, Henneke P*, … Schwarz K. Defi ciency of innate and acquired immunity caused by an IKBKB mutation. N Engl J Med. 2013; 369(26):2504-14.* Equal contribution.
  • Deshmukh SD, … Henneke P. Macrophages recognize streptococci through bacterial single-stranded RNA. EMBO Rep. 2011; 12(1):71-6.
  • Santos-Sierra S, … Henneke P. Mal connects TLR2 to PI3Kinase activation and phagocyte polarization. EMBO J. 2009; 28(14):2018-27.

Spezielle Forschungsmethoden

  • (Neonatale) Mausmodelle für bakterielle und virale Infektionen
  • Konfokale Mikroskopie und Echtzeitmikroskopie