Sie sind hier: Startseite Fakultät Professorinnen und … Grimbacher

Grimbacher

Prof. Dr.
Bodo Grimbacher

Centrum für Chronische Immundefizienz
Wissenschaftlicher Direktor
Tel.: 0761/270-77732

www.uniklinik-freiburg.de/cci

Vita

  • 1995-1997 Arzt im Praktikum Rheumatologie und Klinische Immunologie, Universitätsklinikum Freiburg
  • 1997-2000 Postdoc, National Institutes of Health, Bethesda, Maryland, USA
  • 2000-2006 Assistenzarzt und Forschungsgruppenleiter, Rheumatologie und Klinische Immunologie,Universitätsklinikum Freiburg
  • 2006-2011 Consultant, Royal Free Hospital, University College London
  • Seit 2011 W3-Professor und Wissenschaftlicher Direktor, Centrum für Chronische Immundefizienz, Universitätsklinikum Freiburg

Schwerpunkte Forschung

  • Genetik, Pathophysiologie, und Therapie der Antikörpermangelsyndrome
  • Genetik und Pathophysiologie des Hyper-IgE Syndroms und der rezidivierenden Candidiasis
  • Genetik und Pathophysiologie der chronisch entzündlichen Darmerkrankung

Ausgewählte Publikationen

  • Fliegauf M, Bryant VL, Frede N, … Grimbacher B. Haploinsuffi ciency of the NF-κB1 Subunit p50 in Common Variable Immunodefi ciency. Am J Hum Genet. 2015; 97(3):389-403.
  • Schubert D, Bode C, Kenefeck R, … Walker LS*, Sansom DM*, Grimbacher B*. Autosomal dominant immune dysregulation syndrome in humans with CTLA4 mutations. Nat Med. 2014; 20(12):1410-6. *contributed equally.
  • Glocker EO, Kotlarz D, Boztug K, … Grimbacher B*, Klein C*. Inflammatory Bowel Disease and Mutations Affecting the Interleukin-10 Receptor. N Engl J Med. 2009; 361(21):2033-45.
  • Glocker EO, Hennigs A, Nabavi M, … Grimbacher B. A homozygous CARD9 mutation in a family with susceptibility to fungal infections. N Engl J Med. 2009;361(18):1727-35.
  • Holland SM, Deleo FR, Elloumi HZ, … Puck JM*, Grimbacher B*. STAT3 Mutations in the Hyper-IgE Syndrome. N Engl J Med. 2007; 357:1608-19.

Spezielle Forschungsmethoden

  • Next-Generation-Sequencing, Genpanels, Exome und Ganzgenomanalyse
  • Epigenetik von Lymphozyten
  • Mikrobiomanalyse