Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Medizinischen Fakultät!

  

Auf diesen Seiten finden Sie u.a. Informationen zu

 

 

 

Aktuelles:

 

Universitätswahlen 2015
 

Am Dienstag, 30. Juni 2015 finden die Universitätswahlen 2015 statt.

Gewählt werden die VertreterInnen der Studierenden für den Fakultätsrat der Medizinischen Fakultät sowie für den Senat. Der Wahlraum befindet sich im Foyer des Hörsaalbaus der Universitäts-Kinderklinik, Mathildenstraße. Die Abstimmungszeit ist von 10:00 – 19:00 Uhr. Die Briefwahl ist möglich. Briefwahlunterlagen können bis zum dritten Arbeitstag vor dem Wahltag schriftlich beantragt werden. Wahlbriefe müssen spätestens am Wahltag bis zum Ende der Abstimmungszeit bei der Wahlleiterin im Wahlamt eingehen. Das Formular für Wahlvorschläge kann auf der Wahlplattform der Universität herunter-geladen werden: 

Die gedruckte Fassung des Wahlvorschlagsformulars ist ab KW18 im Sekretariat der Dekanin, Verwaltungsgebäude, Hugstetter Straße 49, erhältlich.
Wahlvorschläge sind bis spätestens Dienstag, 2. Juni 2015, 15.00 Uhr bei der Wahlleiterin im Wahlamt, Fahnenbergplatz, Raum 05 024, unter Beachtung der Formvorschriften der Wahlordnung einzureichen.  
 

 

Fakultätsvorstand

Der Fakultätsvorstand hat beschlossen die Einwerbung von begutachten Drittmitteln mit einem Leistungsfaktor Drittmittel zu honorieren. Der Leistungsfaktor wird jedoch grundsätzlich nicht gewährt für Zuwendungen zum Aufbau oder zur Verbesserung der Infrastruktur. Größere Verbundprojekte, wie z. B. Integrierte Forschungs- und Behandlungszentren (IFB), weisen jedoch grundsätzlich einen nicht unerheblichen Anteil an infrastruktureller Förderung auf. Um bereits in der Antragsphase gemeinsam mit den verantwortlichen Antragstellern den Umfang der bei Projektbewilligung zufließenden Leistungsfaktoren Drittmittel definieren und die Projektstrukturen zur transparenten administrativen Abwicklung festlegen zu können, ist es erforderlich, diese Anträge dem Fakultätsvorstand entsprechend frühzeitig zur Kenntnis zu bringen. Dabei ist der monatliche Tagungsrhythmus des Fakultätsvorstandes zu berücksichtigen.

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge