Sie sind hier: Startseite Studium Pflegewissenschaft

PFLEGEWISSENSCHAFT

Die innovativen Studiengänge Pflegewissenschaft schließen die Lücke zwischen Theorie und Praxis in der Pflege.  Der Bachelorstudiengang verbindet die Ausbildung in einem Pflegeberuf mit einer Hochschulausbildung. In sechs Semestern erwerben die Studentinnen und Studenten  zwei Abschlüsse und qualifizieren sich damit doppelt: in der Pflegewissenschaft und zugleich als Gesundheits- und Kinder-/Krankenpfleger/-innen.  Die Absolventen des Studiengangs sind auf die zukünftigen Herausforderungen der Pflege bestens vorbereitet. Sie arbeiten direkt mit Patientinnen und Familien sowie in Projekten der Praxis und der Forschung mit.   

Zum Wintersemester 2016/17 startete der Masterstudiengang Pflegewissenschaft in Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg. Das Angebot richtet sich an Absolventen pflegebezogener Bachelorstudiengänge, die über eine Berufsanerkennung im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, der Altenpflege oder des Hebammenwesens verfügen.  Die Studierenden erwerben in vier Semestern weitere Kompetenzen der Pflegepraxis und der Forschung. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit der Pflege im organisatorischen und gesellschaftlichen Kontext  und werden mit Führungsaufgaben vertraut gemacht. Die vertiefte fachliche und wissen­schaftliche Qualifikation können die Absolventen sowohl in der Pflegepraxis als auch im Bereich Forschung und Lehre anwenden.

Aktuelle Informationen

07./08. September 4. Internationaler APN-Kongress am Universitätsklinikum Freiburg

02./03. März 2018

Acute Care Symposium