Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Forschung Forschungsdekanat Aufgabenfelder

Forschungsdekanat: Aufgabenfelder

Wir sind der erste Ansprechpartner für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät bei Fragen zur Antragstellung, Forschungsförderung und akademischen Qualifizierung nach der Promotion.

Unser Flyer als Download.

 

Forschungsservices

Der Bereich Forschungsservices (ForS) informiert und berät zu intramuralen und nationalen Unterstützungs- und Förderangeboten, begleitet Forschungsverbünde bei der Antragstellung und sensibilisiert für Qualität in der Forschung und Gute Wissenschaftliche Praxis. Er unterstützt Forschungsinfrastrukturen und berät die Fakultätsleitung bei der Entwicklung und Umsetzung strategischer Forschungsinitiativen. Folgende Aufgaben fallen in die Zuständigkeit des Bereichs:

  • Beratung von Antragstellenden hinsichtlich der Förderformate und -verfahren und der formalen und begutachtungsrelevanten Aspekte der Antragstellung. Unser Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung von Verbundforschungsanträgen: Kontakt.
  • Koordinierung der Einreichung von Projektanträgen, die Nachhaltigkeitszusagen erfordern und/oder mit Unterschrift des Dekans oder des Rektors eingereicht werden müssen: Kontakt.
  • Information über laufende Ausschreibungen über Webseite, Fakultäts-Newsletter und Email
  • Veranstaltungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit aktuellen Informationen zu Fördermöglichkeiten, Karrierewegen und Vernetzungsmöglichkeiten
  • Geschäftsstelle der Forschungskommission und Administration des Förderprogramms der Forschungskommission zur Anschubfinanzierung von Forschungsvorhaben und klinischen Studien an der Medizinischen Fakultät
  • Geschäftsstelle "Stiftungen und Preise" der Medizinischen Fakultät
  • Forschungsflächenmanagement
  • Beobachtung und Bewertung von Forschungs- und Technologietrends sowie von Entwicklungen in der nationalen und internationalen Forschungsförderung als Grundlage für eine strategische Struktur- und Entwicklungsplanung im Bereich Forschung: Kontakt.

 

EU-Referat

Das EU-Referat unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Antragstellung und Abwicklung von Projekten im Rahmenprogramm der Europäischen Union, in weiteren europäischen und internationalen Programmen sowie in transnationalen Ausschreibungen.

  • Individuelle Beratung zu Fördermöglichkeiten und formalen Anforderungen in der Antragstellung
  • Unterstützung bei Budgetplanung und Erstellung erforderlicher Antragsdokumente
  • Beratung bei Vertragsvorbereitung und Projektabwicklung
  • Information über laufende Ausschreibungen mittels Webseite, Fakultäts-Newsletter und Email

 

Vor Antragstellung sollte der EU-Referent informiert werden: Kontakt.

 

Akademische Qualifizierungsprogramme

Der Bereich Akademische Qualifizierungsprogramme (AkQua) hat zum Ziel, promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihrer Karriereentwicklung bestmöglich zu fördern. Im Bereich AkQua werden  verschiedene intramurale und zielgruppenspezifische Förder- und Qualifizierungsprogramme koordiniert. Dazu gehört auch das  Kursprogramm EQUIP. Eine weitere Aufgabe des Bereichs ist die Entwicklung  strategischer Maßnahmen für die Qualifizierung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.