Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Fördermöglichkeiten … KANEF - Fördermöglichkeiten … Sabine-von-Kleist-Habilitationspreis

Sabine-von-Kleist-Habilitationspreis

 

Die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs Universität schreibt seit 2014 den "Sabine-von-Kleist-Habilitationspreis" (ehemals ‚Mathilde-Wagner-Habilitationspreis’) für Nachwuchswissenschaftlerinnen aus. Damit soll eine herausragende Habilitationsschrift von Wissenschaftlerinnen der Medizinischen Fakultät in Freiburg geehrt werden. Zudem soll die Preisträgerin durch das Preisgeld unterstützt werden, eine erste wissenschaftliche Unabhängigkeit zu erreichen. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert.

 

Die Kriterien für die Bewerbung lauten

  • Publikationen in "high impact journals", die in Zusammenhang mit der Habilitation erworben wurden
  • Exzellente wissenschaftliche Leistungen
  • Fokus der Habilitation auf aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Bereich der Grundlagenforschung in der Vorklinik/Klinik oder der angewandten Forschung
  • Die Antrittsvorlesung sollte nicht länger als maximal 3 Jahre zurückliegen

 

Das Preisgeld kann für Sach-, Personalmittel oder Investitionen eingesetzt werden.

 

 Für die Bewerbung erforderlich sind:

  • Bewerbungsschreiben
  • eine Kopie Ihrer Habilitationsschrift
  • CV
  • Publikationsliste  

 

 

Maike Busson-Spielberger, M.A.
Gleichstellungsbüro der Medizinischen Fakultät Freiburg
Breisacher Straße 153
79110 Freiburg